Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Dokumentationen / Bacula / Ein Volume wieder frei geben

Ein Volume wieder frei geben

Mit prune ein Volume wieder zum Überspielen frei geben.

Wenn Bcaula die folgende Meldung bei einem Backupversuch bringt, dann muss ein Volume manuell frei geben werden.

Cannot find any appendable volumes


In solchen Fällen ist meist manuell ein Backup gestartet worden und das Volume ist noch nicht alt genug damit es Bacula überschreiben darf. Wenn dies öfter vorkommt kann hier auch eine kürzere Volume Retention time Abhilfe bringen.


Das frei geben geschieht über den Befehl prune.

Um ein Volume für neue Backups frei zu geben, gehen Sie wie folgt vor.

  1. rufen Sie auf der Komandozeile bconsole auf
  2. geben Sie dort prune ein
  3. in der Liste wählen sie Volume aus (3)
  4. dann wählen Sie aus der Liste den passenden Pool aus
  5. aus der Auflistung der Volumes wählen Sie jetzt ein Volume welches zum Überschreiben frei gegeben werden soll und geben dessen MediaId ein
  6. jetzt wird Ihnen die aktuelle Volume retention period angezeigt, geben Sie hier mod ein
  7. jetzt geben Sie dem Volume eine neue retention period, geben Sie 0 ein
  8. jetzt bestätigen Sie die Änderung mit yes